main background

Werkstattgespräch

Werkstattgespräch

Seit 2011 findet jedes Jahr im Winter ein Werkstattgespräch statt, bei dem mit Experten aus Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft zu einem aktuellen Bildungsthema diskutiert wird. Gemeinsam werden Wege zur Umsetzung von Themen wie Inklusion, individuelle Förderung oder Schulautonomie erarbeitet. Eingeladen zum Werkstattgespräch sind alle Siegerschulen des aktuellen und vergangenen Wettbewerbs.

„Schule im digitalen Zeitalter“

Was bedeutet die Digitalisierung des privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Lebens für Schulen? Welche Anforderungen und Möglichkeiten bringen die digitale Technik und Vernetzung mit sich – für die Institution Schule, für den Unterricht und für die Lehrkräfte? Was hat sich in der schulischen Praxis bewährt? Diese Fragen diskutierten über 80 Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter beim Werkstattgespräch im November 2017 in Königstein im Taunus.

Prof. Dr. Frank Thissen von der Hochschule der Medien, Stuttgart, machte seinem Eröffnungsvortrags eindrucksvoll die Dimension der Digitalisierung deutlich. Er zeigte auf, welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler für ein Leben im digitalen Zeitalter brauchen und was daraus für den Lernort Schule resultiert.

Am zweiten Tag stellten „Starke Schulen“ in Workshops ihre Ideen, Konzepte und Erfahrungen beispielhaft vor und luden die Teilnehmenden zum Austausch ein. Dabei ging es um die konkrete Praxis in drei Themenfeldern:
• Schulentwicklung – Medienkonzepte entwickeln, einführen und umsetzen
• Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien – Ansätze, Programme, praktische Erfahrungen
• Organisation von und mit digitalen Medien – Fragen der technischen Ausstattung, der Finanzierung und der Schulorganisation

Folgende Workshops boten "Starke Schulen" ihren Kolleginnen und Kollegen an:

Auf dem Weg zur Medienschule - Ernst-Reuter-Schule Gemeinschaftsschule, Karlsruhe
Kompetente Schüler im Umgang mit neuen Medien. Ein Medienkonzept und seine Umsetzung - IGS "Willy Brandt", Magdeburg
Fächerübergreifendes und selbstgesteuertes Lernen mit Unterstützung digitaler Medien - Freiherr-vom-Steinschule, Neumünster
Lernen mit Tablets und Smartphone?? - Gesamtschule Emsland, Lingen
Digitale Bildung für Lehrer und Schüler - Stadtteilschule Am Heidberg, Hamburg
Schulverwaltung digital - Hugo-Höfler-Realschule, Breisach am Rhein, Mittelschule Gochsheim und Walterichschule Gemeinschaftsschule, Murrhardt

Zum Abschluss bot der Auftritt des Schultheater-Studios Frankfurt einen heiteren Blick auf das Thema "Schule und Digitalisierung". Moderiert wurde das Werkstattgespräch von Jürgen Luga, freier Bildungsredakteur und Programmverantwortlicher von school@LEARNTEC.