main background

Bundessieger 2015

Am 21. April 2015 ehrte Bundespräsident Joachim Gauck gemeinsam mit den Partnern von „Starke Schule" die zehn „Stärksten Schulen" Deutschlands. Im Rahmen einer Festveranstaltung mit mehr als 400 Gästen verlieh er im Deutschen Historischen Museum in Berlin persönlich die drei Bundespreise. Ebenso wurde bei der Veranstaltung der Sonderpreis „Stark durch Vielfalt“ vergeben, in diesem Jahr für besonders gelungene Ganztagskonzepte.

Einen Mitschnitt der Preisverleihung können Sie sich unter Service / Videos anschauen.
Die Broschüre mit Porträts aller Gewinnerschulen können Sie hier herunterladen. 

 1. Platz: Gemeinschaftsschule/Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle,
              Nohfelden (Saarland)
 2. Platz: Pfingstbergschule Mannheim (Baden-Württemberg)
 3. Platz: Städtische Gesamtschule Nettetal (Nordrhein-Westfalen)
 4. Platz: Gesamtschule Ebsdorfer Grund, Ebsdorfergrund (Hessen)
 5. Platz: Heiner-Müller-Oberschule, Eppendorf (Sachsen)
 6. Platz: Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule, Nürnberg (Bayern)
 7. Platz: Gesamtschule Emsland, Lingen (Ems) (Niedersachsen)
 8. Platz: Stadtteilschule Am Heidberg, Hamburg
 9. Platz: Wolfgang-Borchert-Schule, Berlin
10. Platz: Erich-Kästner-Realschule plus, Bad Neuenahr-Ahrweiler 
               (Rheinland-Pfalz)

Bundessieger 2013

Bundespräsident Joachim Gauck verlieh persönlich die drei Bundes-preise und ehrte gemeinsam mit den Partnern von „Starke Schule" die „Starke Schule“-Bundessieger im Rahmen einer Festveranstaltung am 05. Juni 2013 im Jüdischen Museum in Berlin. Mit dem Sonderpreis „Stark durch Vielfalt“ wurden dieses Jahr zwei Schulen ausgezeichnet, die in besonderer Art und Weise inklusiv arbeiten. 

Die Rede des Bundespräsidenten können Sie hier abrufen.
Mehr über die Gewinnerschulen erfahren Sie in dieser Broschüre

 1. Platz: Mittelschule an der Wiesentfelser Straße, München (Bayern)
 2. Platz: Lobdeburgschule Jena (Thüringen)
 3. Platz: Johann-Amos-Comenius-Schule, Kassel (Hessen)
 4. Platz: Illertal-Hauptschule mit Grundschule, Kirchberg a. d. Iller
              (Baden-Württemberg)
 5. Platz: Städtische Gemeinschaftshauptschule Niedersprockhövel,
              Sprockhövel (Nordrhein-Westfalen)
 6. Platz: Wilhelm-Röpke-Schule, Schwarmstedt (Niedersachsen)
 7. Platz: Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule Ahrensburg (Schleswig-Holstein)
 8. Platz: Paula-Modersohn-Schule, Bremerhaven (Bremen)
 9. Platz: „Schule am See“ Satow (Mecklenburg-Vorpommern)
10. Platz: Hermann-von-Helmholtz-Schule, Berlin

  • img

    Bundespräsident Joachim Gauck

    img
  • img

    Bundespreisver- leihung 2015

    img