main background

Werkstattgespräch

Werkstattgespräch

Seit 2011 findet jedes Jahr im Winter ein Werkstattgespräch statt, bei dem mit Experten aus Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft zu einem aktuellen Bildungsthema diskutiert wird. Gemeinsam werden Wege zur Umsetzung von Themen wie Inklusion, individuelle Förderung oder Schulautonomie erarbeitet. Eingeladen zum Werkstattgespräch sind alle Siegerschulen des aktuellen und vergangenen Wettbewerbs.

„Willkommen vor Ort – Schulische Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen“

Über 80 Lehrkräfte sowie Schulleiterinnen und Schulleiter trafen sich im Dezember 2016 zum Werkstattgespräch in Königstein im Taunus. Aus aktuellem Anlass widmete sich das diesjährige Treffen der Frage, was die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen für „Starke Schulen" bedeutet. Denn seit Sommer 2015 stehen viele von ihnen vor der Aufgabe, neu eingereiste Kinder und Jugendliche in das Schulleben und den Unterricht zu integrieren. Einige Schulen können hierbei auf frühere Erfahrungen zurückgreifen, andere mussten ad-hoc praktikable Lösungen finden.

Zur Einstimmung informierte Timmo Scherenberg vom Hessischen Flüchtlingsrat über die rechtlichen Grundlagen des Aufenthalts für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Deutschland. Frau Prof. Dr. Ursula Neumann, deren Lehr- und Forschungsschwerpunkt die Interkulturelle Bildung ist, stimmte mit ihrem Hauptvortrag auf "Junge Flüchtlinge im allgemeinbildenden Schulsystem und die Anforderungen an Schule, Unterricht und Lehrkräfte" ein.

Am zweiten Tag stand die Praxis von „Starken Schulen“ im Fokus. In Workshops stellten sie ihre Konzepte und Erfahrungen vor und luden zum Austausch ein.

Die Themen der Workshops:
Konzeptionen von DaZ und Vernetzung im Stadtteil - Gustav-Woehrnitz-Mittelschule, Lohr und Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule, Kiel
Einblicke in den Bildungsgang DaZ - Sekundarschule „Friedensschule“, Dessau
Willkommen mit der Zukunftswerkstatt - Stadtteilschule Poppenbüttel, Hamburg
Erfolgreiche Integration macht Schule - Schule Am Roten Berg, Oberschule Hasbergen
Integration innerhalb und außerhalb der Schule - Sophie-von-Brabant-Schule, Marburg
Willkommen-heißen lernen, Integrations-Pate werden - Dr. -Theo-Schöller-Mittelschule, Nürnberg
Erfolgsfaktoren und Stolpersteine in der schulischen Integration - Alexander-von-Humboldt-Schule, Rüsselsheim
Berufsorientierung für Neuankömmlinge - ZuBaKa – Zukunftsbaukasten, Frankfurt

Das Werkstattgespräch bot so einen lebendigen Rahmen für Austausch, Transfer von best practice und Impulse für die eigene Arbeit. Moderiert wurde es von Cornelia Spohn, „Vielfalt erfolgreich gestalten“, die seit vielen Jahren auch mit Fortbildungen und Supervision für die Einwanderungsgesellschaft engagiert ist. 

img img img